Ev.
Kirchengemeinde Meuselwitz-Reichenbach/OL

04.02.2024

„Neue Glocken in altem Klang“


Unser wertvolles Gruhl-Geläut von 1833 soll wieder erklingen! Das Ziel unseres Projektes ist die notwendige grundlegende Sanierung der Glockenanlage und das klangschöne Geläut von 1833. „Neue Glocken in altem Klang“ eben.

Diese grundlegende Sanierung der Glockenanlage und das klangschöne Geläut von 1833 wollen wir bis zur Wiedereinweihung der St. Johanniskirche im Juni 2024 schaffen. 165.000 EUR sind dazu notwendig. Spenden, Beihilfen und Förderzusagen ergeben langsam eine erfreuliche und ermutigende Summe. Von den 165.000 EUR sind bisher 130.000 EUR bereit gestellt worden. Die restlichen 35.000 EUR müssen aber noch eingeworben werden. Sie bitten wir herzlich, unterstützen sie dieses Vorhaben mit einer wohlwollenden Spende.

ZEITPLAN

  • 30.05.2024 Glockenfahrt über die Dörfer von 18-20:30 Uhr:
    18:00 Mengelsdorf Gerichtskretscham, 18:20 Biesig FFw-Museum, 18:45 Dittmannsdorf / Krobnitz langsame Durchfahrt, 19:20 Meuselwitz Kirche, Borda langsame Durchfahrt 19:45 Schöps langsame Durchfahrt, 20:00 Goßwitz Löschteich FFw, 20:15 Oehlisch langsame Durchfahrt, 20:30 Niederreichenbach Spritzenhaus.
  • 01.06.2024 (Sa 9 Uhr): Feierlicher Empfang der Glocken in Reichenbach, Vorstellung der Glocken durch Sachverständigen Helmut Kairies und Glockengießer Hanns-Martin Rincker, Begegnung mit den Glocken.
  • 01.06.2024 (Sa 10 Uhr) Glockenweihe mit Generalsuperintendentin Rinecker: 1. Anschlagen, Glockenweihe und Glockeneinbringung.
  • 23.06.2024 (So 10 Uhr) Festgottesdienst: Erstes Festgeläut zum Gottesdienst.

FESTWOCHE zum 350. Kirchweihjubiläum vom 20.- 23. Juni 2024

Do - 20.06.2024
19:00 Fest-Eröffnung: Bläser-Serenade - Bläser aus dem Kirchenkreis SOL – Ltg. Steffen Peschel
20:00 Buchvorstellung  „Die St. Johanniskirche zu Reichenbach/OL - ein protest. Theatrum Sacrum"
21:30 Glocken- und Kirchführungen
Festlicher Ausklang des Sommerabends auf dem Kirchplatz

Fr - 21.06.2024
17:00
Lesung „Die St.Johanniskirche zu Reichenbach/OL - ein prot. Theatrum Sacrum" (Restau. Großmann)
18:00 Festvortrag „Die Oberlausitz in der Zeit des Wiederaufbaus der St. Johanniskirche."
18:00 Dr. Marius Winzeler, Direktor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
18:30 Siegfried Hoche, Ratsarchivar der Stadt Görlitz.
19:30 Konzert „Musikalische Grüße der Partner" (Ökumene, Nachbarn, Karpacz, Okrouhlá, Seckach, Vertriebene i.Sa.)
21:30 Glocken- und Kirchführungen
Festlicher Ausklang des Sommerabends auf dem Kirchplatz

Sa - 22.06.2024
17:00 Lesung „Die St. Johanniskirche zu Reichenbach/OL - ein prot. Theatrum Sacrum" (Restaurator Heidrich)
18:00 Versteigerung „historischer Erinnerungsstücke“ (aus dem Holz des Glockenstuhls von 1671)
19:30
FESTKONZERT - Kammerchor Jeunesse Berlin: „das ist mir LIEB“ – damalige regionale Komponisten.
21:30 Glocken- und Kirchführungen
Festlicher Ausklang des Sommerabends auf dem Kirchplatz

So - 23.06.2024
10:00 FESTGOTTESDIENST: Predigt Bischof Stäblein, RegKantor Fabian Kiupel m. Chor.
Gäste: Ministerpräsident M.Kretschmer, Landräte Dr.St.Meyer / H.Kalb, Landeskonservator A. Furckert, Senator J.Vosecky, Restauratoren J.+A.Großmann u.F-M.Heidrich, BauIng.D.Böhme u.A.
11:00 Feierstunde - Grußworte und Ehrungen mit musikalischer Rahmung (Bläser).
11:50 Erstes Festläuten mit Kindern der Kitas der Kommune Reichenbach.
12:00 Fest für die Stadt auf Kirchplatz mit Vereinen, Schaustellern, Verpflegung, Hüpfburg, Kletterwand, Glocken- u. Kirchenführungen etc.
13:00 Lesung „Die St. Johanniskirche zu Reichenbach/OL – ein prot. Theatrum Sacrum“ (R. Bönisch – Vorlagen der Bilder)
14:00 Glockengeschichten aus Radvanec (Tschechien)
17:00 Abschlusskonzert „Fisherman´s Band“ revival.
Festlicher Ausklang des Sommerabends auf dem Kirchplatz.

Spendenkonto:
Ev. Kirchgemeinde Meuselwitz-Reichenbach/OL
Bank für Kirche und Diakonie e.G.
IBAN: DE26 3506 0190 1562 4050 18
BIC: GENODED1DKD
Stichwort: „Neue Glocken in altem Klang“

zurück zurück


Gedruckt am Do, 20.06.2024 | 20:29:46 Uhr, aus http://www.ev-kirche-reichenbach-meuselwitz.de
Seite drucken  |  Fenster schließen